MSD-Schiebebühnen:
Für platzsparendes Umsetzen.

Schiebebühnen kommen zum Einsatz, wenn Schienenfahrzeuge oder deren Komponenten bei minimalem Platzbedarf auf Gleisen verschoben werden sollen. So zum Beispiel bei der Herstellung und Wartung der Fahrzeuge oder beim Güterumschlag. Der Maschinen- und Stahlbau Dresden ist ein führender Entwickler und Hersteller dieser effizienten und variantenreichen Transportsysteme.

MSD ist Ihr Spezialist für den Bau und die Modernisierung von Schiebebühnen.

Bereits seit Jahrzehnten realisiert MSD Schiebebühnensysteme für Einsatzorte in der ganzen Welt. Neben Neubauprojekten führen wir Rekonstruktionen und Modernisierungen bestehender Anlagen durch. Dabei spielt es übrigens keine Rolle, ob diese Systeme unserer Produktion entstammen oder von einem Dritthersteller eingekauft wurden – wir bringen sie wieder auf den neuesten Stand der Technik.

MSD bietet Schiebebühnen in sämtlichen Bauweisen und Ausstattungsvarianten.

Auch wenn die grundlegende Funktionsweise von Schiebebühnen über Jahrzehnte weitgehend unverändert geblieben ist – mit verschiedenen Bauweisen und vielfältigen Sonderausstattungen ist unsere Palette an leistungsfähigen Standard- und Speziallösungen auf diesem Gebiet heute umfangreicher denn je.

MSD entwickelt, baut, rekonstruiert und modernisiert:

  • Portal- oder Trogschiebebühnen
  • versenkte Schiebebühnen
  • oberflur betriebene Schiebebühnen
  • Innenschiebebühnen
  • Außenschiebebühnen
  • Schiebebühnen mit Batteriebetrieb
  • Schiebebühnen mit Hydraulikaufbau
  • Schiebebühnen mit bis zu 36 Metern Länge und bis zu 220 Tonnen Tragfähigkeit
  • Schiebebühnen mit Fahrgeschwindigkeiten von bis zu 120 Metern pro Minute
  • Schiebebühnen mit zwei Gleisständen für unterschiedliche und kombinierte Spurweiten