MSD-Tübbinghandlinganlagen:
Schwerathleten mit Feingefühl.

Tübbings gelten mit 20 Tonnen und mehr als die schwersten Bauteile im Tunnelbau. Beim Umgang mit diesen Segmenten ist Technik gefragt, die sowohl kraftvoll als auch präzise ist. Der Maschinen- und Stahlbau Dresden zählt mit fast zwei Jahrzehnten Erfahrung mit Tübbing-Fabrikations- und Tübbing-Handlingsystemen zu den Technologieführern auf diesem Gebiet.

Für beschädigungsfreien Transport und exaktes Positionieren.

Aufnehmen, Drehen, Heben, Senken – von der Herstellung bis zum endgültigen Einbau müssen Tübbings immer wieder bewegt werden. Dabei ist nicht nur Kraft sondern auch Präzision gefragt. Denn für die Haltbarkeit und Dichtheit des Tunnelbauwerks ist entscheidend, dass die Segmente nicht nur absolut unbeschädigt bleiben, sondern an ihrem Bestimmungsort auch Millimeter genau positioniert werden. Hier spielt MSD-Technik ihre Stärken aus.

MSD ist der Spezialist für Tübbinghandlingsysteme.

MSD ist der kompetente Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Tübbinghandling. Bereits seit 1991 entstehen in unserem Unternehmen Spezialkomponenten und Systeme für die Herstellung, den Transport und den Einbau gewichtiger Betonfertigteile. Heute sind unsere mechanischen und hydraulischen Ausrüstungen in Betonwerken, Feldfabriken und auf Tunnelbaustellen überall auf der Welt erfolgreich im Einsatz.

Produktübersicht MSD-Tübbinghandlingsysteme:

  • Vakuumhebegeräte
  • Vakuumwendegeräte
  • Lastaufnahmemittel
  • Umschlaganlagen
  • Hubbühnen
  • Logistikdrehscheiben
  • Dichtungspressrahmen
  • Bewährungslogistik
  • Tübbingzangen (hydraulisch/mechanisch)
  • Tübbingumlaufanlagen
  • Tübbingwendegeräte
  • Tübbingtransportanlagen